background

das-blaue-ungeheuer

"Das blaue Ungeheuer" erzählt von den Wundern der Liebe. Die Legende spielt in einem fernen Königreich, in dem es trotz aller Katastrophen Wunder und helfende Götter gibt. Zelú, das phantastische "blaue Ungeheuer", ist in seiner hässlichen Hülle gefangen und kann nur durch uneigennützige, reine Liebe aus seinem Gefängnis befreit werden, in dem es schon seit Jahrhunderten eingesperrt verharren muss. Tahér und Dardané sind das junge königliche Liebespaar, das durch Zelú in Gefahren und Abenteuer gestürzt wird, die sie fast das Leben kosten. In beziehungsreicher Form ranken sich um dieses Liebespaar Truffaldino und Smeraldina, die die Abenteuer von Dardané und Tahér erst richtig turbulent machen; dazu kommen die Pantalones, Brighellas und alle anderen. Sie sind auf zwingende Weise mit den Hauptfiguren verbunden und geben der Geschichte Rasanz und vielsagende Tragik und Komik zugleich.

 

Autor Carlo Gozzi         tfklogo
Regie Anemone Poland        
Ort Berlin / Kreuzberg        
Premiere 29. Oktober 2004        
Partner Gertraud Wahl-Deschan        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Galerie

 

 

NATHALIE SÄWERT © 2014 | Impressum | Datenschutz