background

wolf-im-korbMit der Ruhe ist es aus für die Insassen des exklusiven Sanatoriums "Zur Lindenruh", als eines heißen Sommertages Max Müller-Bebra, genannt der Werwolf, von Kopf bis Fuß in Pelz und Fell gehüllt und mit zwei Koffern voller Steine auftaucht und sich als Pensionär einmietet. Er ist "verurteilt zu lebenslänglicher Zwangsliebe": Nacht für Nacht muss er eine andere Frau verführen, bis ihm eine widersteht - was bislang noch nicht der Fall war. Und auch in der "Lindenruh" finden weder er noch die weiblichen Insassen Frieden. Auch der vom Chefarzt inszenierte "Ball der Heilung" sorgt nur für noch größere Turbulenzen ... In seinem letzten Stück, einer komödiantischen Farce, zeigt Vitrac den schmalen Grad zwischen Krankheit und Gesundheit, Irrsinn und Normalität.

 

Autor Roger Vitrac         tfklogo
Regie Anemone Poland        
Ort Berlin / Kreuzberg        
Premiere 22. Februar 2013        
Partner Gertraud Wahl-Deschan        

 

die-schatzinselJim Hawkins findet beim toten Freibeuter Billy Bones die Schatzkarte des legendären Piraten Kapitän Flint. Gemeinsam mit Dr. Livesey, Squire Trelawney und Kapitän Smollet begibt er sich auf große Fahrt, um den gewaltigen Schatz zu heben. Doch an Bord der Hispaniola befinden sich auch einige alte Kampfgefährten Flints, die überhaupt nicht daran denken, ihre Beute anderen kampflos zu überlassen. Allerdings kocht der Smutje Long John Silver, ihr Anführer und ein gar windiger Zeitgenosse, sein ganz eigenes Süppchen.

 

Autor Robert Louis Stevenson   barth-logo
Regie Schneider, Botsch  
Ort    Vinetastadt Barth  
Premiere 12. Juli 2012  
                   

 

 

vineta-die-hexenwetteVineta – so steht es im Buch der Götter – wird untergehen, weil seine Bürger hochmütig und kaltherzig sind und mit jedermann Streit suchen. Und nun maßen sie sich noch an, den Göttern ähnlich zu sein. Hexe Claribella, eigentlich noch eine Hexenschülerin, zwischen den Vinetern und Jupiter samt Gefolge stehend, hat auch Ärger mit den Göttern. Die haben ihre Brüder verzaubert und obendrein soll sie auf dem Scheiterhaufen brennen. Das Lodern der Flammen soll das Signal zum Untergang Vinetas sein. Doch Claribella bietet den Göttern eine Wette an, eine Hexenwette: Wenn sie es schafft, dass es in Vineta binnen zweier Tage weder Hass noch Habsucht gibt, sondern nur noch Liebe, dann bekommt sie ihre Brüder zurück und die Stadt geht nicht unter. Claribella steht vor einer schier unlösbaren Aufgabe, und sie hat doch eigentlich nur eine große Klappe.

Doch da kommt Hilfe. Ist sie nicht eine Märchenfigur? Und kann sie nicht die anderen Märchenfiguren zu Hilfe holen? Natürlich, das ist die Idee, und die Tapfersten aus den Märchen, wie der gestiefelte Kater, das tapfere Schneiderlein und Aschenbrödel kommen ihr zu Hilfe... Aber die Götter haben auch noch ein Ass im Ärmel. Doch wenn man ganz fest an Märchen glaubt, braucht man die Götter nicht zu fürchten.

 

Autor Wolfgang Bordel         vineta
Regie Wolfgang Bordel        
Ort    Ostseebad Zinnowitz        
Premiere 20. Juni 2012        
                         

 

ist-er-gut-ist-er-boeseDie ironische Darstellung einer ehrenwerten Gesellschaft, in der eine Hand die andere wäscht. Die handelnden Personen sind zwielichtige Figuren, Würdenträger und Scharlatane, die sich in der Gesellschaft etabliert haben und ihr zweideutiges Spiel mit der Macht und der Macht des Geldes spielen.

 

Autor Denis Diderot         tfklogo
Regie Anemone Poland        
Ort Berlin / Kreuzberg        
Premiere 2. März 2012        
Partner Gertraud Wahl-Deschan        

 

NATHALIE SÄWERT © 2014 | Impressum | Datenschutz